dierck & meyer mediengestaltung

Schwarz auf Weiß. Drucksachen und mehr. Online seit 1999.

By

Alles noch wacklig …

Gestern schien alles stabil zu sein, heute nacht ging wieder gar nichts mehr. Jetzt läuft alles fehlerlos. Ich blick’s nicht.

Bitte melde sich doch mal der, der diese kleine Stroh-Computer-Wudupuppe hat, die er immer piesackt. Anders sind die Ausfallerscheinungen ja gar nicht erklärbar.

Sapere aude!

By

Wieder drin

Computer-Wudu! Einige Wochen hindurch war kein Zugriff auf die Admin-Oberfläche möglich. Stets kam man immer wieder auf der Startseite raus. Auch das Prüfen und Rumbasteln an den einzelnen Installationsdateien über den FTP-Zugang war ergebnislos. Schließlich fing WordPress an, nur noch 404-Meldungen abzusondern, nachdem wir zu viel an den Dateien rumgespielt hatten. Leise weinend und beschämt schlichen wir uns vom Acker. Was konnte das nur sein? Auch die entsprechenden Foren lieferten zwar jede Menge Tips – Cookies seien die Ursache, man solle bestimmte interne Links neu definieren, an der .htaccess rumschrauben usw. –, aber es tat nicht, wie ihm geheißen wurde.

Heute dann: ein Versuch, wieder ins Adminmenü zu gelangen, geboren mehr aus hoffnungsloser Langeweile als aus echtem Reparaturwunsch (wir hatten uns schon damit abgefunden, dass das ganze WordPress völlig neu zu installieren wäre) – und kuckuck! Überraschung! – Alles funktioniert anscheinend wieder.

Versteht man das? Kann uns das jemand erklären? Wir sind ratlos. Die Spezialistengemeinde meint nur: Kommt halt vor. Für uns bestätigt das nur wieder zwei unser Axiome:

1. Informatik ist keine exakte Wissenschaft, sondern Zauberei.

und

2. Technik ist durch Menschen nicht beherrschbar.

Sapere aude!

By

2013: Jetzt ist Schluß!

Stets erwartet man sie wieder: Diese kleine Fuge, diese Rille, leichtes Spiel zwischen den Jahren, ein kleines Wackeln oder Rütteln im Übergang, so ein fühlbarer Absatz, eine Grenze, eine Tür … irgendwas.

Und eigentlich passiert nichts dergleichen. Wären da nicht diese alljährlichen „Was-ändert-sich“-Artikel in den Zeitungen, die zuweilen die Was-passiert-dann-Maschine in unseren Köpfen rattern lassen, könnte es grad so weitergehen. Was uns daran erinnert, daß ab morgen wieder die heiß und innig geliebte Umsatzsteuer-Voranmeldung zu machen ist. Stichtag 10. Januar.

Naja.

Aber um Mitternacht lassen wir’s krachen. Und im nächsten Jahr wird sowieso alles anders. Pünktlich ab Mitternacht. Wenn wieder dieses kleine Ruckeln durch die Welt geht wie jedes Jahr.

Tun Sie’s uns gleich. Und passen Sie auf sich auf.

Ihre diercks & meyers

Sapere aude!

Unsere Seiten sind gehostet bei manitu. Wir empfehlen Safari oder Firefox oder einen anderen Browser Ihres Vertrauens.